Freiwillige Feuerwehr Würselen
HeadLogo
FFW > Neuigkeit

Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz an der Aachener Straße

Gegen 17.45 Uhr am Freitagabend wurde die Würselener Feuerwehr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Aachener Straße gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits dichter Brandrauch aus dem Treppenhaus.


Gegen 17.45 Uhr am Freitagabend wurde die Würselener Feuerwehr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Aachener Straße gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang bereits dichter Brandrauch aus dem Treppenhaus. Ein Nachbar konnte mit dem Wohnungsschlüssel aushelfen, da die Bewohner der betroffenen Wohnung nicht vor Ort waren. Unverzüglich hatte ein mit Atemschutzgeräten ausgerüsteter Trupp das Feuer in der Küche lokalisiert. Dort kokelte Essen auf einem Herd. Schnell war der Brand gelöscht. Nachdem das Wohnhaus belüftet worden war, konnten die Kräfte der hauptamtlichen Wache und des Löschzuges Würselen-Mitte wieder einrücken.

Für die Wehrleute der Feuerwache war dies bereits der fünfte Einsatz an diesem Tag. So wurden mehrere Ölspuren abgestreut und ein kleines Feuer im Stadtgarten gelöscht.




Zurück

Save the trees: Unterstützung der KDW im Stadtgarten am 14.08.2018 ab 19.15 Uhr
Die Feuerwehr Würselen unterstützt die KDW bei der Bewässerung der Bäume im Stadtgarten im Rahmen einer Übung. Um 19.15 Uhr sind alle drei Löschzüge mit dabei. Zuschauer sind willkommen.
Rauchmelder
Rauchmelder

Rauchmelder retten Leben!

Frauen am Zug
Frauen am Zug